beckenboden in der schwangerschaft und bei der rückbildung

Der liebe Beckenboden, ein oft leidiges Thema. Ich kann euch gerne etwas empfehlen. Hier kannst du bereits in der Schwangerschaft deinenBeckenboden gezielt stärken. Die Rückbildung nach der Geburt ist ebenso ein wichtiger Bestandteil.

Du möchtest also etwas für dich tun, zeitlich unabhängig und ungebunden sein? Perfekt! Unten setzte ich dir einen Link rein. Bei Mamala kannst du einen Onlinekurs besuchen. Zeitlich bist du super flexibel da es sich um Lehrvideos in Echtzeit handelt. Bedeutet, du machst dir das Video ein so wie es dir passt. Es kommt was dazwischen, kein Problem, dann drückst du eben schnell Pause.

Das Beste hierbei ist, die Krankenkasse bezuschusst diese Kurse – auf der Internetseite findest du alle Infos. Ansonsten kannst du auch jederzeit mit der Kursnummer bei deiner Krankenkasse nachfragen. Die Kurse sind unabhängig von einem Rückbildungskurs bei der Hebamme oder einer anderen Einrichtung. Die Krankenkasse bezuschusst ihn also zusätzlich.

Ich lege es euch wirklich ans Herz, hier etwas zu machen. ♥

So hier kurz die Anleitung:

https://www.mamala-family.de/

Du gehst auf Online-Kurse und dann z.B. auf Pelvic Home, dann wählst du deine Krankenkasse aus und schon siehst du eine Kostenübersicht. Durch den Mamala-Erstattungsservice sollten hier dann 0 € in Gesamtsumme stehen. Dann gehst du auf Pelvic Home und dann wirst du gefragt wie du auf Mamala kommst – schreibe hier bitte folgendes rein: Instagram – alltagsheld_gp damit hilfst du mir ein wenig ♥ Danach erfolgt eine klassische Registrierung und schon geht es los.

Viel Spaß!